In die Bütt

In die Bütt

fritze
steigt man nicht zum Waschen, auch wenn das Wort von Waschzuber abstammt.
Aber natürlich spricht nichts dagegen, dass der wortgewandte Büttenredner von seinem Rednerpult trotzdem und so richtig schön genüsslich schmutzige Wäsche wäscht.

Freilich nicht die eigene, sondern die seiner Opfer:

Politiker, Wichtigtuer und Prominente bieten sich ganzjährig als Vorlage an.
Auch menschliche Schwächen und sexuelle Präferenzen aller Art werden
gerne durch den Kakao gezogen.

*Quelle: Karnevalsjournal der 43. Saison - Foto: Unser BKC-Fritze Bollmann alias Karl-Heinz Siebert




buett 53
In unserem Büttzuber befinden sich Jette Grewatsch, Lucas Böttche und Anja Laminski mehr oder weniger als Neulinge.

Ausserdem bereiten sich so erfahrene "Größen" wie Renate Schulze und Editha Bressler, Oliver Windeck, Wolfgang Brust
 mit Christian Ostermann, Tim Blankenhorn, Nancy Vogler und Falko Dittscher auf ihren Büttenauftritt vor.

Wer jeweils wann, mit wem und als welche "Figur" auftritt, ist manchmal eine Überraschung :)

Als Gastbüttenredner hat sich Hendrik Reinkensmeier aus Ferch auch in dieser Saison wieder angesagt.
(Sein Kommentar dazu: "Der BKC macht eben süchtig!")




Fotogalerie der Jubiläumsaison "50 Jahre BKC" 2014 mit vielen neuen und alten Gesichtern